Moment / Aufnahme

Wenn ein Stück Deutsche Geschichte stirbt, so fühle ich mich gerade. Der Tod ist ein steter Begleiter, am Ende gar der einzige. Vielleicht ist Helmut Schmidt der letzte Politiker um den ich trauern werde, weil er wirklich ein Original war, einer, der neben Schnauze eben auch Inhalt mit einen feinen, ausgebildeten Intellekt hatte. Es war der letzte „echte“ Kanzler, einer, der gehen musste und dies nicht weil das Volk ihn misstraute, sondern weil andere Parteien dies wollten und ihr Misstrauen aussprachen. Was kam war Machtbesessenheit und der Verfall dessen, was ein Kanzler im Amt wirklich sein sollte: Ein Mensch, der sein Land und sein Volk als Verantwortung sieht. Und das tat Helmut Schmidt bis zu seinen letzten Tagen. Nein, ich habe definitiv nicht allem zugestimmt was er sagte, nicht jede These unterstützt, war alles andere als zwingend seiner Meinung und doch gilt für mich, er hatte meinem Respekt und dieser wird diesem Tag überleben. Mach’s gut! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *